Outlook: E-Mail Adresse kopieren (Makro)

Kommt es gelegentlich vor, dass Sie aus einer erhaltenen E-Mail die Adresse des Absenders in die Zwischenablage kopieren wollen?

In Outlook ist das ein Gebastel. Mit meinem Makro geht's viel schneller.

Update Office 2016

Das Makro funktioniert nach dem Update auf Office 2016 immer noch tadellos. Nur müssen Sie rasch im Trust Center von Outlook die Makrosicherheit anpassen.

Ausgangslage

Ich musste heute in Outlook E-Mail-Adressen suchen, um diese in einer Excel-Liste zu sammeln. Es handelte sich zwar nur um etwa 20 Adressen, aber ich begann mich recht rasch zu ärgern.

Weshalb?

Weil die Bedienung extrem umständlich und mühsam ist.

Wie kopiert man denn eine E-Mail Adresse?

Ich habe die Email im Lesebereich sichtbar. Um die E-Mail Adresse des Absendes zu kopieren, klicke ich mit rechter Maustaste auf den Absender (in diesem Beispiel bin das gleich ich). Sie sehen, dass dort als Absender lediglich "Daniel Hofer", aber keine E-Mail Adresse steht":

2015 09 13 232109

Da wähle ich im Kontextmenü einfach "Kopieren", und denke, dass das so funktioniert. Denkste!

In Excel füge ich den Inhalt der Zwischenablage nun in einer Zelle ein. Das Resultat sieht wie folgt aus:

2015 09 13 232906

Na toll...ich wollte NUR die E-Mail Adresse ohne Namen, der bringt mir nämlich nichts.

Und genau hier beginnt das Problem. Sie müssen immer manuell den Namen noch rauslöschen. Bei einer E-Mail ist das egal, bei zehn Stück wird es nervig.

Meine Lösung

Aus diesem Grund habe ich in Outlook ein Makro geschrieben. Ich habe nun als Beispiel im Hauptfenster von Outlook, wenn ich mich in der E-Mail Ansicht befinde, die folgende Schaltfläche:

2015 09 13 230607

Wenn ich eine E-Mail ausgewählt habe, spricht, wenn sie rechts im Lesebereich erscheint, muss ich nur noch oben auf die Schaltfläche "Copy Email" klicken, und schon steckt die E-Mail Adresse des Absenders in der Zwischenablage.

Installation

Laden Sie sich die Datei runter und fügen diese in Ihrem VBA-Editor als neues Modul ein. Danach müssen Sie lediglich in den beiden Ansichten "E-Mail" und "Kontakte" die Schaltfläche einfügen (ab Outlook 2010, in Outlook 2007 müssen Sie die Schaltflächen in der Symbolleiste für den Schnellzugriff einfügen).

Download: modCopyEmail.zip

Ich werde demnächst noch ein Video dazu erstellen, wie Sie das Modul installieren und aktivieren können.

MCTMOSM MOS2013small